caro layout 42.0 - Nail Design Neubeginn

Site

Home

Stuff

Follow me

@instagram: carolin_fink
@twitter: carolinfink
Guestbook

Credits

Blog © by carolin
Picture © by carolin
   

Inspirations - Creations - Tutorials

Lang, lang ist's her...

Ach herrje! Meinen Blog hatte ich ja schon fast vergessen.. und das, obwohl ich ihn eigentlich sehr lieb gewonnen hatte. Schließlich hab ich glaub ich 3 Jahre meines Lebens hier niedergeschrieben und das ist nicht wenig!

Nun.. es gibt sehr viel neues in meinem Leben. Es ist sehr aufregend und ich freue mich jeden Tag aufs neue, dass ich diesen Weg eingeschlagen habe.
Ich bin immernoch an der German Musical Academy. Ich habe die zweite Zwischenprüfung bestanden. Ich war auf einigen Auditions, davon eine richtig "echte" Audition. Ich habe meinen ersten Job

Jaah... Wo soll ich anfangen? Im Dezember letzten Jahres war unsere Schulaudition für die nächste Musicalproduktion der GMA:
Into the Woods - Ab in den Wald
Ich hab für die Rolle der Bäckerin vorgesungen und ich hab die Rolle auch bekommen Das hat mich wirklich außerordentlich sehr gefreut, weil die Bäckerin echt ne super Rolle ist. Überhaupt ist das ganze Musical ziemlich genial.
Grob gesagt handelt es sich um ein Crossover aus verschiedenen Märchen. Da gibt es Rotkäppchen, ihre Großmutter und den bösen Wolf, Aschenputtel, ihre Stiefschwestern und -mutter und ihren Prinzen, Rapunzel mit ihrem Prinzen und natürlich die Hexe, Hans, seine Kuh Milchweis und die Bohnenstange und natürlich Riesen... Es ist alles ein bisschen kompliziert, aber sehr, sehr lustig. Ganz gegenteilig als unsere Produktion letztes Jahr, aber natürlich auch mit einem ernsten Hintergrund

Desweiteren war ich am 15. März auf einer Audition in Bielefeld für das Musical Crazy for You. Das ist ein Stepmusical und ich hab mich für das Ensemble beworben. Ich bin bis zum Ende dabei geblieben. Leider hatte es nicht geklappt, weil die Produzenten von den übrig gebliebenen 10 Mädels nur 6 genommen haben.
Allerdings habe ich heute einen Anruf bekommen: Ich wurde nachnominiert und bin jetzt doch im Ensemble dabei Ich hab mich natürlich unglaublich gefreut und mir erstmal neue Schuhe gekauft!
Mein erstes Engagement in einem Theater. Also werde ich jetzt ab 5. September 2009 im Stadttheater Bielefeld eine der Zangler Follies bei Crazy for You sein. Ich freue mich schon sehr darauf!

Jetzt habe ich erst einmal Ferien und Zeit, meinen ganzen Blog zu erneuern und zu überarbeiten.


Caro
6.4.09 21:44


Werbung


Tarzan oder Der Mann im Lendenschurz

Holla, meine Lieben! Ich bin immer noch komplett geflasht! Ich war gestern in Hamburg und habe mir Disneys neues Musical "Tarzan" angeschaut. WOW! Ich bin sowas von begeistert. Es ist einfach ein großartiges Musical, mit genialer Akrobatik und tollen Liedern!
Ich liebe ja schon allein dieses Flair das Theater zu betreten: der rote Teppich, die ruhige Atmosphäre und dann der Gang in den Zuschauerraum, der erste Blick auf das Bühnenbild, die spärliche blau beleuchtete Bühne... das ist jedes Mal aufs neue ein tolles Gefühl!
Und dann ging es sehr plötzlich los und irgendwie ist man schon mittendrin. Es ist der absolute Wahnsinn. Das erste Lied ist ja schon allein beim Hören der CD schon kraftvoll, aber zu sehen, wie plötzlich aus allen möglichen Löchern Affen hervorgesaust kommen und kreischend über die Köpfe der Zuschauer fliegen ist gigantisch!
Die Besetzung war absolut passend gewählt. Am Meisten hab ich mich ja über Anton Zetterholm als Tarzan gefreut! Er war ja schon bei der Castingshow "Ich Tarzan, du Jane" mein absoluter Favorit und er hat seine Sache unglaublich toll gemacht! Seine Stimme ist so unbeschreiblich und sein Schauspiel sehr, sehr wahrhaftig.
Leider wurde die Jane nicht von Elisabeth Hübert gespielt, sondern von Melanie Ortner. Sie war aber auch in der Castingshow, ist aber gegen Ende leider rausgeflogen. Ich weiß nicht, ob es ihre erste Show als Jane war, denn ich fand, dass sie bei ihrem Solo "Auf diesen Tag hab ich gewartet" ein bisschen zittrig klang und hatte schon ein paar Bedenken, aber bei ihrem nächsten Lied war ihre Stimme klar und kräftig. Sie hat es wirklich sehr gut gemacht.
Aber meine zweite absolute Lieblingsfigur (also neben Tarzan), war Terk gespielt von Vinicius Gomes. Er war absolut genial! Vinicius hat einen (englischen? brasilianischen? spanischen?..?) Akzent und das hat absolut geil zu Terk gepasst. Außerdem ist Terk immer für einen Lacher zu haben und wohl mit der lustigste Charakter im ganzen Stück.

Also alles in allem war das ein wundervoller Abend gestern und eine grandiose Show! Ich wäre danach am liebsten auf die Bühne gerannt und hätte mich selbst mal beim Liane-Schwingen versucht *gg* Aber ich glaub das wäre nicht so grazil gewesen, wie die Darsteller das gemacht haben!
Dennoch hab ich jetzt mega Lust einmal bei Tarzan mitzuspielen.. who knows? Vielleicht spiele ich auch einmal die Kala!

F.L.A.S.H
24.10.08 17:42


Home sweet Home ♥

So.. das erste Wochenende bestehend aus Ruhe, Entspannung, Freunde treffen und Hotel Mama, denn ich bin zu Hause! Das ist mein einziges Wochenende im September, an dem ich nach Hause fahren konnte.

Die Vorstellungen von "Ein Mann ohne Bedeutung" sind bisher sehr gut gelaufen, es ist immer sehr gut besucht und es macht wahnsinnig viel Spaß!
Ich spiele in diesem Stück die Vorgesetzte von Alfie Byrne, Mrs. Carson. Das ist eine ziemlich gemeine Person ^^
In zwei Wochen (also am 28. September) sind die beiden letzten Vorstellungen, 15 Uhr und 19:30 Uhr. Es sind noch Karten erhältlich! Aber nicht mehr sehr viele.

Nun.. ich werde jetzt noch ein bisschen mein freies Wochenende genießen, bevor ich mich nächste Woche wieder frisch und erholt in den Unterricht stürze. 2x Ballett, 3x Jazz, Korrep, 2x Sprechen, Schauspiel, Impro, Ensemble - musikalisch und Tanzunterricht, Steppen, Musiktheorie und Gesangsunterricht - Yeah! Ich freu mich drauf!

Lasst es euch gut gehen!
13.9.08 15:02


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de